EQS News

DIC Asset AG

  • WKN: A1X3XX
  • ISIN: DE000A1X3XX4
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 19.01.2022 | 07:30

DIC Asset AG: Herausragender Start in das Jahr 2022 - Vermietung von rund 40.000 qm Bürofläche in Frankfurt an die Deutsche Bank

DGAP-News: DIC Asset AG / Schlagwort(e): Immobilien
19.01.2022 / 07:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Presseinformation

DIC Asset AG: Herausragender Start in das Jahr 2022 - Vermietung von rund 40.000 qm Bürofläche in Frankfurt
an die Deutsche Bank

  • Vollvermietung des IBC Campus
  • Kreative Gestaltung der Büros für das "New Work"- Konzept der Bank
  • Investition in nachhaltigen Gebäudebetrieb

Frankfurt am Main, 19. Januar 2022. Die DIC Asset AG ("DIC"), ISIN: DE000A1X3XX4, eines der führenden deutschen börsennotierten Immobilienunternehmen, startet mit einem großen Vermietungserfolg in das Jahr 2022.

In der Frankfurter Büroimmobilie IBC hat DIC den bestehenden Mietvertrag mit der Deutschen Bank über rund 32.000 qm frühzeitig verlängert und eine weitere Fläche über 7.700 qm an die Bank vermietet. Die Laufzeit des Mietvertrags über insgesamt 39.700 qm modernster Office-Flächen im Gesamtobjekt beträgt rund zehn Jahre. Das Besondere: Die Deutsche Bank wünscht sich hier eine moderne Bürogestaltung für das "New Work" der Zukunft. Daher baut die DIC die dritte und vierte Etage sowie die Obergeschosse 26-29 mit einem innovativen "New Work"- Konzept um.

"Diese Vermietung hat für den Büromarkt in Frankfurt am Main nicht nur eine besondere Größe, sondern sie ist auch ein besonderes Zeichen für das Büro der Zukunft. Die Deutsche Bank bekennt sich hier klar zum Office als Arbeitsort und definiert das Büro als Fläche für ein kreatives Miteinander. Wir haben die Bank nicht nur mit unserem Angebot einer hochattraktiven Immobilie überzeugt. Sondern auch - und das freut uns besonders - mit unserem Verständnis für die Ansprüche der Bank an modernes Arbeiten und mit unseren kreativen Lösungen dafür", kommentiert Sonja Wärntges, Vorstandsvorsitzende der DIC.

Das IBC gehört zu den Top-3 Standorten der Deutschen Bank in Frankfurt. Die Gesamtfläche des IBC von 84.000 qm ist auf drei Gebäudeteile verteilt und vollständig langfristig an renommierte und bonitätsstarke Nutzer vermietet.

Nachhaltigkeit im Gebäudebetrieb

Die Landmark-Immobilie ist im Sinne einer nachhaltigen Bauweise mit einer LEED Gold-Zertifizierung ausgezeichnet. Darüber hinaus spielen heute und zukünftig Nachhaltigkeitsaspekte auch im täglichen Gebäudebetrieb eine wichtige Rolle. So wurden auf dem Campus bereits E-Ladestationen für Elektroautos installiert und Vorkehrungen für Aufladestationen von E-Bikes getroffen. Um die Biodiversität weiter zu fördern, werden zusätzlich Bienenhotels auf dem Gebäudedach aufgestellt. Der Betrieb des Objekts soll zudem mit einer optimierten technischen Anlage noch effizienter und ressourcenschonender werden.

Über die DIC Asset AG:

Die DIC Asset AG ist der führende deutsche börsennotierte Gewerbeimmobilienspezialist mit über 20 Jahren Erfahrung am Immobilienmarkt und Zugang zu einem breiten Investorennetzwerk. Unsere Basis bildet die überregionale und regionale Immobilienplattform mit acht Standorten in allen wichtigen deutschen Märkten. 237 Objekte mit einem Marktwert von rund 11,4 Mrd. Euro betreuen wir onsite - wir sind präsent vor Ort, immer nah am Mieter und der Immobilie.

Das Segment Commercial Portfolio umfasst Immobilien im Eigenbestand der DIC Asset AG. Hier erwirtschaften wir kontinuierliche Cashflows aus langfristig stabilen Mieteinnahmen, zudem optimieren wir den Wert unserer Bestandsobjekte durch aktives Management und realisieren Gewinne durch Verkäufe.

Im Segment Institutional Business erzielen wir aus dem Angebot unserer Immobilienservices für nationale und internationale institutionelle Investoren laufende Gebühren aus der Strukturierung und dem Management von Investmentvehikeln mit attraktiven Ausschüttungsrenditen.

Die DIC Asset AG ist seit Juni 2006 im SDAX notiert.

IR/PR-Kontakt DIC Asset AG:
Peer Schlinkmann
Leiter Investor Relations & Corporate Communications
Neue Mainzer Straße 20 * MainTor Primus
60311 Frankfurt am Main
Fon +49 69 9454858-1492
ir@dic-asset.de



19.01.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

Landi Renzo: GBC-Interview mit CEO Christiano Musi

„Der Landi Renzo-Konzern ist ein globaler Akteur, der sich auf die Energiewende entlang der gesamten Wertschöpfungskette spezialisiert hat und darauf abzielt, ein weltweiter Referenzpunkt für RNG- und Wasserstoffanwendungen bei Green Mobility und Clean-Tech-Lösungen zu werden. Bis 2025 erwarten wir Umsatzzuwächse von 15% (CAGR) und ein zweistelliges EBITDA-Wachstum von 25% (CAGR), dank ansteigender Umsätze in Segmenten, die im Vergleich zu unserem traditionellen Markt für leichte Nutzfahrzeuge höhere Margen aufweisen."

Events im Fokus

Termine 2022

12./13. Oktober 2022: Fachkonferenz Finanzdienstleistungen/Technologie

News im Fokus

Fresenius SE & Co. KGaA: Michael Sen übernimmt von Stephan Sturm Vorstandsvorsitz bei Fresenius

19. August 2022, 18:33

Aktueller Webcast

Bertelsmann SE & Co. KGaA

Half year results 2022

31. August 2022

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Valneva SE (von First Berlin Equity Research GmbH): Hinzufügen Valneva SE

19. August 2022