Veganz Group AG

  • WKN: A3E5ED
  • ISIN: DE000A3E5ED2
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 02.07.2021 | 07:00

Veganz schließt Eigenkapitalrunde erfolgreich ab

Veganz Group AG / Schlagwort(e): Sonstiges
Veganz schließt Eigenkapitalrunde erfolgreich ab

02.07.2021 / 07:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Veganz schließt Eigenkapitalrunde erfolgreich ab

Berlin, den 2.7.2021

Die Veganz Group AG konnte im Rahmen ihrer Eigenkapitalrunde namhafte Investoren an Bord holen. Neben dem prämierten Fond Paladin One als Lead Investor, beteiligen sich auch die Firma Develey Holding sowie mehrere Privatinvestoren, darunter Marcel Maschmeyer und Michael Durach an der Veganz Group AG.

Als das durch die Marktentwicklung in den vergangenen Jahren einzig verbliebende, unabhängige deutsche vegane Unternehmen mit seinem einzigartigen veganen Vollsortiment und der Auszeichnung zur Innovativsten Foodmarke 2021, startet Veganz nunmehr mit dem Aufbau seiner zweiten Produktionsstätte in eine neue Ära als Produzent für pflanzliche Käse, Fisch- und Fleischalternativen.

Mit der geplanten Inbetriebnahme der größten Produktion Europas für rein pflanzliche Produkte auf über 9.000 qm am Rand von Berlin im Land Brandenburg wird Veganz allein mit der Herstellung pflanzlicher Handelsgüter 17 Mio. Tonnen CO2 pro Jahr einsparen. In den Kategorien Fischalternativen und Weichkäsealternativen gehört Veganz bereits heute zu den Top5 Marken in der Nielsen Kategorie Veggie.

Mit einer weiterhin positiven Geschäftsentwicklung, per Ende Mai wächst der Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 30,2%, einer soliden Finanzierung und einem guten Kapitalmarktumfeld, plant die Veganz Group AG einen Börsengang innerhalb der nächsten 12 Monate.

Zum 24.06.2021 verändert sich die Zusammensetzung des Aufsichtsrates der Veganz Group AG. Nach dem Ausscheiden von Dr. Manon Littek, die ihr Mandat zum 24.06.2021 nach dem Ende der Hauptversammlung niedergelegt hat, wurden der Unternehmer Michael Durach von der Develey Holding und Janina Mütze, Gründerin und Geschäftsführerin von Civey, von der Hauptversammlung in den Aufsichtsrat der Veganz Group AG neu bestellt.

Medienkontakt: Moritz Möller | presse@veganz.de | +49 151 657 596 21


02.07.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

IGEA Pharma N.V. Realignment to CBD extraction

The goal is to become the quality and cost leader in the field of CBD in Europe. To this end, a GMP pharma compliant plant is being built in Switzerland. The supercritical CO2 extraction process is to be used to achieve the highest standard of quality. The CBD market is growing strongly and with the focus on quality leadership and pure extraction, IGEA Pharma's new business model should be able to occupy an attractive niche market. With the proprietary supercritical CO2-extraction technology, other markets such as vanilla, rose or rosemary can be developed in the medium term. Based on our DCF model, we have determined a fair value of € 1.05 (CHF 1.13) per share and assign a BUY rating.

Aktuelle Research-Studie

3U HOLDING AG

Original-Research: 3U HOLDING AG (von GSC Research GmbH): Halten

26. November 2021