Cicor Technologies Ltd

  • ISIN: CH0008702190
  • Land: Schweiz

Nachricht vom 14.01.2022 | 07:00

Cicor schliesst Angebot der Pflichtwandelanleihe erfolgreich ab

Cicor Technologies Ltd / Schlagwort(e): Anleihe

14.01.2022 / 07:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Bronschhofen, 14. Januar 2022 - Die Cicor Gruppe hat das Angebot ihrer Pflichtwandelanleihe unter Wahrung der Vorwegzeichnungsrechte der Aktionäre erfolgreich abgeschlossen. Mit Ablauf der Vorwegzeichnungsfrist am 13. Januar 2022 sind insgesamt 27.42% aller Vorwegzeichnungsrechte ausgeübt worden. One Equity Partners LLC ("OEP") erwirbt einen Anteil an der ausgegebenen Pflichtwandelanleihe von CHF 8.077 Mio. Damit wird bei Vollzug ein Emissionsvolumen der Pflichtwandelanleihe von CHF 20 Mio. ausgegeben.

Die Pflichtwandelanleihe der Cicor Technologies Ltd. ("Cicor"; "Gesellschaft"; Tickersymbol der an der SIX Swiss Exchange kotierten Namenaktien "CICN") im Gesamtnennbetrag von bis zu CHF 60.188 Mio., wandelbar in Aktien der Gesellschaft, wurde zunächst bestehenden Aktionärinnen und Aktionären mittels Vorwegzeichnungsrechten angeboten, um ihnen die Teilnahme an der Emission zu ermöglichen. Die Vorwegzeichnungsrechte konnten vom 3. Januar 2022 bis zum 13. Januar 2022 um 12.00 Uhr (MEZ) ausgeübt bzw. vom 3. Januar 2022 bis zum 11. Januar 2022 an der SIX Swiss Exchange gehandelt werden. Nach Ende der Vorwegzeichnungsfrist wurden Anleihen im Gesamtnennbetrag von CHF 11.923 Mio. von Aktionären und Investoren durch Ausübung von Vorwegzeichnungsrechten gezeichnet (Ausübungsquote 27.42%). OEP, welche auf die Zuteilung von Vorwegzeichnungsrechten verzichtete, erwirbt einen Anteil an der ausgegebenen Pflichtwandelanleihe von CHF 8.077 Mio. Damit wird bei Vollzug ein Emissionsvolumen der Pflichtwandelanleihe von CHF 20 Mio. ausgegeben.

Der Nettoerlös des Angebots soll die finanzielle Flexibilität von Cicor erhöhen und die Bilanz in Verbindung mit zukünftigen Akquisitionen stärken.

Die Cicor hat weiter die Möglichkeit, abhängig vom Finanzierungsbedarf der Gesellschaft die Ausgabe der Pflichtwandelanleihe innerhalb der nächsten 12 Monate bis zu einem Gesamtausgabebetrag von CHF 60.188 Mio. neu zu öffnen. OEP hat sich für diesen Zeitraum verpflichtet, weitere Anleihen bis zum Gesamtausgabebetrag zu übernehmen. Damit ist die allfällige weitere Ausgabe von Anleihen im Umfang von bis zu CHF 60.188 Mio. im Bedarfsfall gesichert.

Die Pflichtwandelanleihe wird voraussichtlich am 20. Januar 2022 zum provisorischen Handel an der SIX Swiss Exchange zugelassen. Der Vollzug (Settlement) erfolgt voraussichtlich am 21. Januar 2022. Hierzu wird die Gesellschaft voraussichtlich am 20. Januar 2022 einen finalen Prospekt zur Ausgabe der Pflichtwandelanleihe publizieren.

Die Zürcher Kantonalbank agierte als Paying und Conversion Agent sowie Selling Agent und Listing Agent für die Emission. Baker McKenzie Zurich beriet die Cicor in rechtlichen Belangen.

Kontakt
Daniel Frutig
Präsident des Verwaltungsrats
Tel. +41 71 913 73 00    
E-Mail: media@cicor.com


Alexander Hagemann
CEO
Tel. +41 71 913 73 00
E-Mail: media@cicor.com

Cicor Management AG
Gebenloostrasse 15
CH-9552 Bronschhofen

Die Cicor Gruppe ist ein global tätiger Entwicklungs- und Fertigungspartner mit innovativen Technologielösungen in der Elektronikindustrie. Mit rund 2200 Mitarbeitenden an elf Produktionsstandorten bietet Cicor hochkomplexe Leiterplatten und Hybridschaltungen sowie umfassende Electronic Manufacturing Services (EMS) inklusive Mikroelektronikbestückung und Kunststoff-Spritzguss. Cicor liefert massgeschneiderte Produkte und Dienstleistungen vom Design bis zum fertigen Produkt aus einer Hand. Die Aktien der Cicor Technologies Ltd. werden an der SIX Swiss Exchange gehandelt (CICN). Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website www.cicor.com.



Ende der Ad-hoc-Mitteilung

show this

GBC im Fokus

net digital, der digitale und mobile Payment-Spezialist

Die net digital AG agiert mit ihren digitalen und mobilen Paymentlösungen und den hierzu ergänzenden Diensten (z. B. Abo-Management und zahlungsbezogene KI-Lösungen) im multimilliarden-schweren Paymentmarkt. Basierend auf der vielversprechenden Wachstumsstrategie und der guten Marktpositionierung, sollte es dem net digital-Konzern gelingen, ab dem Jahr 2022 ein nachhaltiges dynamisches Wachstum zu erreichen. Parallel hierzu rechnen wir aufgrund des sehr skalierbaren Geschäftsmodells (Plattform-Ansatz) mit einer überproportionalen Ergebnisverbesserung. Bei dem von uns ermittelten Kursziel von 20,60 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

Aktueller Webcast

home24 SE

Trading Update FY 2021

25. Januar 2022

Aktuelle Research-Studie

Defence Therapeutics Inc.

Original-Research: Defence Therapeutics Inc. (von GBC AG): -

24. Januar 2022