Viscom AG

  • WKN: 784686
  • ISIN: DE0007846867
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 20.10.2021 | 15:01

Viscom AG veröffentlicht vorläufige Quartalszahlen und erhöht Prognose für das Geschäftsjahr 2021

Viscom AG / Schlagwort(e): Prognose/Vorläufiges Ergebnis
Viscom AG veröffentlicht vorläufige Quartalszahlen und erhöht Prognose für das Geschäftsjahr 2021

20.10.2021 / 15:01 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Viscom AG veröffentlicht vorläufige Quartalszahlen und erhöht Prognose für das Geschäftsjahr 2021

Hannover, 20. Oktober 2021 - Die Viscom AG (ISIN DE0007846867) konnte auf Basis vorläufiger Zahlen in den ersten neun Monaten des Jahres 2021 Aufträge mit einem Gesamtvolumen von 67,7 Mio. € (Vj.: 42,1 Mio. €) verbuchen und erwirtschaftete Umsatzerlöse in Höhe von 54,8 Mio. €, dies entspricht einer Steigerung von rund 32 % zum Vorjahr (Vj.: 41,6 Mio. €). Das Ergebnis der betrieblichen Tätigkeit (EBIT) liegt nach vorläufigen Ermittlungen mit 1,9 Mio. € deutlich positiv über dem korrespondierenden Vorjahreswert (Vj.: -7,0 Mio. €). Dies entspricht einer EBIT-Marge von 3,4 % (Vj.: -16,8 %).

Der Vorstand der Viscom AG passt heute die Jahresprognose für das Geschäftsjahr 2021 auf Basis der vorläufigen Quartalsfinanzzahlen an. Der Vorstand erwartet nunmehr einen Zielumsatz und einen Auftragseingang von 75 bis 85 Mio. € (zuvor: 70 bis 80 Mio. €) bei einer EBIT-Marge von 3 bis 9 % (zuvor: 3 bis 9 %). Dies entspricht einem EBIT in Höhe von 2,3 bis 7,7 Mio. € (zuvor: 2,1 bis 7,2 Mio. €).

Die endgültigen Finanz- und Ertragskennzahlen zum 30. September 2021 werden mit dem Quartalsfinanzbericht am 11. November 2021 veröffentlicht.




Kontakt:
Viscom AG
Investor Relations
Sandra M. Liedtke
Carl-Buderus-Str. 9-15
30455 Hannover
Tel.: +49-511-94996-791
Fax: +49-511-94996-555
investor.relations@viscom.de

20.10.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

Überdurchschnittlich attraktiv: ETP der German Real Estate Capital S.A:

Die German Real Estate Capital S.A. ist die Emittentin eines ETP (Exchange Traded Product) und damit einer börsennotierten Schuldverschreibung. Im Marktvergleich weist dieses ETP ein deutlich überdurchschnittliches Rating/Risikoprofil auf. Es liegt im Rahmen unserer Analyse weit oberhalb der Regressionsgeraden (+34,6 %) und ist damit nach unserer Einschätzung stark überdurchschnittlich attraktiv.

News im Fokus

Vonovia SE: Vonovia SE gibt erfolgreichen Abschluss der Kapitalerhöhung bekannt

08. Dezember 2021, 12:27

Aktueller Webcast

Deutsche Konsum REIT-AG

FY 2020/2021 Financial Results

16. Dezember 2021

Aktuelle Research-Studie

CeoTronics AG Audio . Video . Data Communication

Original-Research: CeoTronics AG (von BankM AG): Kaufen

08. Dezember 2021