Aurora Solar Technologies Inc.

  • WKN: A14T2F
  • ISIN: CA05207J1084
  • Land: Kanada

Nachricht vom 30.11.2021 | 15:48

Aurora Solar Technologies Inc. gibt zur Beschleunigung des Markteintritts eine Vereinbarung über Wafer-Tracking mittels InsightTM- bekannt

DGAP-News: Aurora Solar Technologies Inc. / Schlagwort(e): Vereinbarung/Markteinführung
30.11.2021 / 15:48
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


North Vancouver, 30. November 2021 - Aurora Solar Technologies Inc. (TSX.V: ACU) "Aurora", das "Unternehmen") gibt bekannt, dass das Unternehmen eine Vereinbarung mit Shanghai Baibart Intelligent Technology Co. Ltd. ("Baibart") über die Entwicklung und Lieferung von Systemen zur Verfolgung von Silizium-Wafern geschlossen hat, die mit Auroras Data-Science-Produkt InsightTM auf dem großen chinesischen Markt eingesetzt werden sollen. Diese Vereinbarung ergänzt unsere zuvor angekündigte Partnerschaft mit WAVELABS und ermöglicht es Aurora, das Wafer-Tracking als Teil seiner Insight-Plattform breiter und schneller für die Ausbeutesteuerung und die Optimierung der Solarzellenproduktion anzubieten. Die Wafer-Tracking-Lösung mit Baibart wird mit Insight im Rahmen des kürzlich angekündigten Evaluierungsprojekts in China integriert.

Silizium-Wafer sind das Ausgangsmaterial für die Herstellung von Solarzellen. Die Verfolgung (Tracking) dieser Wafer durch die Zellfertigungsanlage ist notwendig, um Insight die Möglichkeit zu geben, die von den End-of-Line-Zelltestern erhaltenen Informationen über die Zelleffizienz mit bestimmten Verarbeitungsanlagen in der Anlage zu korrelieren. Während einige Zellhersteller ihre eigenen Wafer-Tracking-Systeme haben, verfügen viele noch nicht über diese Fähigkeit. Baibarts IoT-basierte Tracking-Technologie wird in Insight integriert, um Wafer-Chargen in Echtzeit durch eine Zellfertigungsanlage zu verfolgen, sodass Aurora alle potenziellen Insight-Kunden, mit oder ohne bestehendes Wafer-Tracking, mit einer integrierten Lösung ansprechen kann.
 

"Wir sind sehr erfreut, diese Vereinbarung mit Baibart bekannt zu geben", sagte Gordon Deans, Auroras Chief Executive Officer. "Dies ist ein wichtiger Schritt bei der Umsetzung von Auroras Vision, einen neuen Industriestandard zu schaffen, indem wir die Ausbeute bei der Herstellung von Solarzellen durch intelligente Auswertung und Analyse der verfügbaren Daten verbessern. Mittels unserer Partnerschaft mit WAVELABS beschleunigen wir unsere Fähigkeit, allen Zellherstellern auf allen Produktionsebenen schnell eine Lösung für eine bessere Leistung und Rentabilität ihrer Produktionsabläufe zu bieten."

"Wir sind begeistert, den Solarzellenherstellern in Zusammenarbeit mit Aurora unsere bewährte Materialverfolgungstechnologie zur Verfügung zu stellen", sagte Wen Meiyou, President von Baibart. "Wir glauben, dass die Verwendung unserer Systeme mit Insight eine überzeugende Lösung für Auroras Kunden sein wird."
 

Über Aurora Solar Technologies
Aurora Solar Technologies ist ein führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Entwicklung und Lieferung von Inline-Prozessmessungs-, Analyse- und Steuerungsanlagen für Hersteller von Solarzellen. Wir sind überzeugt, dass die Solarenergie das Feld der erneuerbaren Energien dominieren wird, und es ist unsere Aufgabe, jedem Kunden durch die überlegene Steuerung kritischer Prozesse während der Herstellung von Solarzellen Qualität und Rentabilität zu liefern.

Die Produkte von Aurora werden von einigen der weltweit modernsten und angesehensten Solarzellenherstellern verwendet. Aurora hat seine Zentrale in der Nähe von Vancouver, Kanada und Betriebe in Schanghai, China, sowie Partner auf allen größeren Märkten für Solarzellen. Aurora ist ein börsennotiertes Unternehmen, gehandelt an der TSX Venture Exchange (ACU), und zweimaliger Gewinner der TSX-V Top 50. Auroras Website finden Sie unter www.aurorasolartech.com.

Über Baibart Intelligent Technology:
Baibart Intelligent Technology ist ein in Shanghai ansässiger Anbieter von Lösungen für Material- und Produktidentifikation, Positionierung und Rückverfolgbarkeit. Die industriellen IoT-Lösungen des Unternehmens, die RFID-, QR-Code- und visuelle Identifikationstechnologie nutzen, werden in der Lagerhaltung, Logistik und industriellen Produktion in China eingesetzt. Zu den jüngsten Projekten gehören die Entwicklung und Bereitstellung komplexer Lösungen, z. B. für die Fertigung von Aufzugsteilen und die End-of-Line-Montage unter Verwendung einer kombinierten RFID- und QR-Identifikation. Baibarts Systeme eignen sich sowohl für die Einzelteil- als auch für die Chargenverfolgung und sind mit mehr als 95 % der Schnittstellen intelligenter Geräte kompatibel, was eine breite Marktanwendung ermöglicht.
 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Jake Bouma
Corporate Development
Tel. +1 (604) 317-3936
corpcomm@aurorasolartech.com

Im deutschsprachigen Raum:

AXINO Media GmbH
Fleischmannstraße 15
73728 Esslingen am Neckar
Tel. +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15
office@axino.com
www.axino.de

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.



30.11.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

Cryptology: führende europäische Holding für Krypto-Assets und Blockchain-Unternehmen

Die Cryptology Asset Group ist eine börsennotierte Beteiligungsgesellschaft mit Fokus auf Krypto-Assets und blockchainbasierte Geschäftsmodelle. Dafür steht der Crypotology ein breites Netzwerk zur Verfügung, u.a. Christian Angermayer und Mike Novogratz, zwei der weltweit prominentesten Persönlichkeiten im Kryptogeschäft, die gleichzeitig auch zu den Gründern und Hauptgesellschaftern des Unternehmens zählen. Wir haben mit dem CEO der Gesellschaft, Patrick Lowry, über die Perspektiven für Krypto-Assets und die Entwicklung der Cryptology Asset Group gesprochen.

News im Fokus

Zalando SE: Zalando startet Aktienrückkaufprogramm für Aktienoptionsprogramme

20. Januar 2022, 21:24

Aktueller Webcast

home24 SE

Trading Update FY 2021

25. Januar 2022

Aktuelle Research-Studie

CEWE Stiftung & Co. KGaA

Original-Research: CEWE Stiftung & Co. KGaA (von Montega AG): Kaufen

21. Januar 2022