First Hydrogen Corp.

  • Land: Canada

Nachricht vom 24.01.2022 | 15:35

FIRST HYDROGEN ERNENNT CAMPBELL ZUM NICHT GESCHÄFTSFÜHRENDEN DIREKTOR

DGAP-News: First Hydrogen Corp. / Schlagwort(e): Personalie
24.01.2022 / 06:35
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Zur sofortigen Veröffentlichung

TSXV/FHYD/OTC/FHYDF/FSE/FIT


FIRST HYDROGEN ERNENNT CAMPBELL ZUM NICHT GESCHÄFTSFÜHRENDEN DIREKTOR

Vancouver, British Columbia, den 24. Januar 2022 - Vancouver, British Columbia - First Hydrogen Corp. ("FIRST HYDROGEN" oder das "Unternehmen") (TSXV: FHYD) (OTC: FHYDF) (FSE: FIT) freut sich, die Ernennung von Robert Campbell zum nicht geschäftsführenden Direktor von First Hydrogen UK Limited, der hundertprozentigen Tochtergesellschaft des Unternehmens, bekannt zu geben. Hr. Campbell ist seit 2017 Senior Vice-President und Chief Commercial Officer bei Ballard Power Systems ("Ballard"). Zu seinen Verantwortlichkeiten zählen die globale Geschäftsentwicklung, Vertrieb, Marketing, Produktlinienmanagement und Kundendienstaktivitäten auf den wichtigsten Märkten für die Energieprodukte von Ballard wie Schwerlastfahrzeuge, Materialtransport und stationäre Energie.

Robert Campbell bringt umfassendes allgemeines Know-how bei der Geschäftsentwicklung in das Unternehmen ein. Seine eingehenden Kenntnisse über wachstumsstarke Märkte und den Vertrieb von technikbasierten Investitionsgütern an anspruchsvolle Kunden werden First Hydrogen dabei helfen, potenzielle Märkte und Verkäufe anzupeilen, während das Unternehmen seine zwei mit Wasserstoff-Brennstoffzellen angetriebenen leichten Demonstrations-Nutzfahrzeuge ("LCV") gemeinsam mit AVL Powertrain und Ballard Power Systems baut und seine Wasserstofftankstellen mit den Beratern der FEV Group entwickelt. Bevor er sich Ballard anschloss, hatte Robert Campell unter anderem folgende Positionen inne: Präsident und CEO von SoloPower Systems Inc., Senior Vice-President of Business Development bei Energy Conversion Devices und Solar Integrated Technologies, geschäftsführender Vice-President of Sales and Marketing bei Hydrogenics und Führungspositionen bei verschiedenen Bau- und Energieerzeugungsunternehmen.

Robert Campbell machte seinen Bachelor-Abschluss in Ingenieurwissenschaften an der Queen's University und erlangte den MBA-Grad in Finanzwesen und Marketing an der Schulich School of Business der York University. Er ist ein bei der Professional Engineers Association von Ontario zugelassener Professional Engineer [staatlich anerkannter Ingenieur] und darf die Bezeichnung ICD.D [durch das Institute of Corporate Directors zertifizierter Director] des Institute of Corporate Directors führen.

Über First Hydrogen Corp.
Bei First Hydrogen Corp. handelt es sich um ein Unternehmen mit Sitz in Vancouver und London, das sich auf emissionsfreie Fahrzeuge und Extraktionssysteme für überkritisches CO2 spezialisiert hat. Im Rahmen von zwei Vereinbarungen mit den Firmen AVL Powertrain UK Ltd. und Ballard Power Systems Inc. konzipiert und entwickelt das Unternehmen ein mit Wasserstoff-Brennstoffzellen betriebenes leichtes Nutzfahrzeug mit einer Reichweite von über 500 km. First Hydrogen entwickelt Betankungsmöglichkeiten in Zusammenarbeit mit der FEV Consulting GmbH, der internen Automobilberatungsfirma der FEV Group in Aachen.

Im Namen des Vorstands von

 
FIRST HYDROGEN CORP.
 
"Balraj Mann"
Vorsitzender & CEO

 

Ansprechpartner:  
   
Nordamerika
Balraj Mann
First Hydrogen Corp.
604-601-2018
investors@firsthydrogen.com
Europa
Nicholas Wrigley
First Hydrogen Limited
+44 7917-114434
Nicholas.Wrigley@firsthydrogen.com
 

Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält Informationen oder Aussagen, die als "zukunftsgerichtete Aussagen" eingestuft werden können. Derartige zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Unwägbarkeiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass tatsächliche Ergebnisse, Leistungen oder Entwicklungen wesentlich von den erwarteten Ergebnissen oder Leistungen abweichen, die durch derartige zukunftsgerichtete Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Zukunftsgerichtete Aussagen, bei denen es sich nicht um historische Fakten handelt, sind im Allgemeinen - jedoch nicht immer - durch Begriffe wie "erwartet", "plant", "antizipiert", "glaubt", "beabsichtigt", "schätzt", "prognostiziert", "möglich" und vergleichbare Ausdrücke oder die Aussage, dass bestimmte Ereignisse oder Zustände eintreten "werden", "würden", "könnten" oder "sollten", gekennzeichnet.
Zukunftsgerichtete Informationen können unter anderem Aussagen zum Geschäftsbetrieb, den geschäftlichen Aktivitäten, Finanzbedingungen, erwarteten Finanzergebnissen, Leistungen, Chancen, Gelegenheiten, Prioritäten, Zielen, fortlaufenden Zielsetzungen, Meilensteinen, Strategien und Aussichten von First Hydrogen umfassen und beinhalten unter anderem Aussagen über künftige Entwicklungen und künftige Geschäftsaktivitäten, Stärken und Strategien von First Hydrogen. Zukunftsgerichtete Aussagen werden für die Zwecke der Präsentation von Informationen über die aktuellen Erwartungen und Pläne der Geschäftsleitung in Bezug auf die Zukunft bereitgestellt und die Leser werden darauf hingewiesen, dass derartige Aussagen für andere Zwecke eventuell nicht geeignet sind. Diese Aussagen sollten nicht als Garantien für künftige Leistungen oder Ergebnisse verstanden werden.

Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung beruhen auf den Annahmen und Analysen der Geschäftsleitung sowie anderen Faktoren, die von der Geschäftsleitung für Schlussfolgerungen und die Erstellung von Prognosen oder Hochrechnungen herangezogen werden können, einschließlich der Erfahrungen der Geschäftsleitung und Bewertungen historischer Trends, aktueller Bedingungen und erwarteter künftiger Entwicklungen. Auch wenn die Geschäftsleitung der Ansicht ist, dass diese Annahmen, Analysen und Bewertungen zum Zeitpunkt der in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen angemessen sind, können tatsächliche Ergebnisse wesentlich von denjenigen, die in zukunftsgerichteten Aussagen prognostiziert wurden, abweichen. Zu den Beispielen für Risiken und Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von zukunftsgerichteten Aussagen abweichen können, gehören: der Zeitpunkt und die Unvorhersagbarkeit regulatorischer Maßnahmen; regulatorische, gesetzgeberische, gesetzliche oder sonstige Entwicklungen in Bezug auf den Geschäftsbetrieb oder geschäftliche Aktivitäten; begrenzte Vermarktungs- und Absatzmöglichkeiten; die anfängliche Entwicklungsphase einer Branche oder eines Produkts; begrenzte Anzahl verfügbarer Produkte; Abhängigkeit von Dritten; eine ungünstige Öffentlichkeitswirkung oder Verbraucherwahrnehmung; allgemeine Wirtschafts- und Finanzmarktbedingungen; die Auswirkungen eines wachsenden Wettbewerbs; der Verlust von Führungspersonal in Schlüsselpositionen; Kapitalbedarf und Liquidität; Zugang zu Kapital; Zeitpunkt und Umfang von Kapitalaufwendungen; die Auswirkungen von COVID-19; Verschiebungen bei der Nachfrage nach First Hydrogen-Produkten und der Größe des Marktes; Reformen des Patentgesetzes; Patentstreitigkeiten und geistiges Eigentum; Interessenkonflikte und allgemeine Markt- und Wirtschaftsbedingungen.

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen spiegeln die Erwartungen von First Hydrogen zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung wider und können somit nach diesem Datum Änderungen unterliegen. Leser sollten zukunftsgerichteten Aussagen keine übermäßige Bedeutung beimessen und sich nicht zu einem anderen Datum auf diese Informationen berufen. First Hydrogen übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, falls Änderungen bei den Überzeugungen, Schätzungen oder Ansichten der Geschäftsleitung oder bei anderen Faktoren eintreten.

WEDER TSX VENTURE EXCHANGE NOCH IHR REGULATION SERVICE PROVIDER (WIE DIESER BEGRIFF IN DEN RICHTLINIEN DER TSX VENTURE EXCHANGE DEFINIERT IST) ÜBERNEHMEN DIE VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER RICHTIGKEIT DIESER VERÖFFENTLICHUNG.



24.01.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

Virtuelle Konferenz: International Investment Forum am 19.05.2022

Das International Investment Forum (IIF) bietet als rein digitales Live-Event Zugang zu börsennotierten Unternehmen aus den Small- und Midcap-Segmenten aus aller Welt. Speaker am 19. Mai 2022 ab 9:55 sind Vorstände börsennotierter Gesellschaften aus den Sektoren Rohstoffe, Immobilien, Energie, Chiptechnik, Biotechnologie, Crypto und Raumfahrt. Die präsentierenden Vorstände bieten einmalige Einblicke und stehen live für Fragen aller Investorengruppen zur Verfügung.

News im Fokus

Allianz SE verkündet Abschluss der Ermittlungen der US-Behörden zu Structured Alpha mit Schuldeingeständnis der AGI US. Allianz SE meldet weiter Abschluss von MoU für neue langfristige Partnerschaft

17. Mai 2022, 16:29

Aktueller Webcast

DFV Deutsche Familienversicherung AG

Webcast/Telefonkonferenz (Presse) zu Q1 2022

18. Mai 2022

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

18. Mai 2022