NANOGATE SE

  • WKN: A0JKHC
  • ISIN: DE000A0JKHC9
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 20.05.2021 | 18:21

Nanogate SE veräußert Nanogate Textile & Care Systems GmbH

DGAP-News: NANOGATE SE / Schlagwort(e): Insolvenz/Verkauf
20.05.2021 / 18:21
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Nanogate SE veräußert Nanogate Textile & Care Systems GmbH

Göttelborn, 20. Mai 2021. Die Nanogate SE hat ihre Tochtergesellschaft Nanogate Textile & Care Systems GmbH im Rahmen eines Management-Buy-out erfolgreich veräußert.

Das Tochterunternehmen entwickelt, produziert und vertreibt Produkte vor allem im Bereich der Schuh- und Textilpflege. Es zählt im Zuge der Sanierungsstrategie der Gruppe nicht mehr zum Kerngeschäft. Käufer ist die Benzy Verwaltung GmbH, deren geschäftsführende Gesellschafter Holger Zytur und Salah Bendjaballah langjährige Führungskräfte der Nanogate Textile & Care Systems GmbH sind. Die aktuell sechs Mitarbeiter werden auch weiterhin bei der Nanogate Textile & Care Systems GmbH beschäftigt. Zukünftig werden die Nanogate-Gruppe und die Nanogate Textile & Care Systems GmbH eng zusammenarbeiten, beispielsweise bei der Produktion. Die Transaktion erfolgt mit wirtschaftlicher Wirkung zum 1. Januar 2021. Mit dem Kaufpreis werden Ansprüche von gesicherten Bankengläubigern der Nanogate SE im Rahmen des laufenden Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung bedient.

Bereits am 8. Mai 2021 hatte die Nanogate SE die Veräußerung wesentlicher Teile ihres Kerngeschäfts an die US-amerikanischen Techniplas-Gruppe vereinbart (siehe Mitteilung vom 08.05.2021). Überdies laufen unverändert Verhandlungen bezüglich des Verkaufs der Nanogate Electronic Systems GmbH.

Kontakt

Christian Dose/Susanne Horstmann | WMP EuroCom AG
Tel. +49 69 2475 689 491 / +49 89 2488 331-02 | ir@nanogate.com

Nanogate SE | Zum Schacht 3 | 66287 Quierschied-Göttelborn
www.nanogate.com | twitter.com/nanogate_se

Nanogate SE

Nanogate ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen für designorientierte, multifunktionale Komponenten und Oberflächen. Nanogate entwickelt und produziert designorientierte Oberflächen und Komponenten und veredelt diese mit zusätzlichen Eigenschaften (z. B. antihaftbeschichtet, kratzfest, antikorrosiv). Nanogate betreut viele der größten, weltweit agierenden Blue-Chip-Automobilkunden. Nanogate hat im Juni 2020 einen Insolvenzantrag in Eigenverwaltung (Schutzschirmverfahren) gestellt und im Mai 2021 die Veräußerung wesentlicher Teile ihres Kerngeschäfts an die US-amerikanischen Techniplas-Gruppe vereinbart.

Disclaimer

Diese Veröffentlichung ist weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren. Die Aktien der Nanogate SE (die "Aktien") dürfen nicht in den Vereinigten Staaten oder "U.S. persons" (wie in Regulation S des U.S. amerikanischen Securities Act of 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der "Securities Act") definiert) oder für Rechnung von U.S. persons angeboten oder verkauft werden. Die Aktien sind nicht und werden nicht öffentlich angeboten.

This publication constitutes neither an offer to sell nor an invitation to buy securities. The shares in Nanogate SE (the "Shares") may not be offered or sold in the United States or to or for the account or benefit of "U.S. persons" (as such term is defined in Regulation S under the U.S. Securities Act of 1933, as amended (the "Securities Act")). No offer or sale of transferable securities is being made to the public.



20.05.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Cryptology Asset Group PLC: 120 % Kurspotenzial

GBC Research hat mit der Coverage der Cryptology Asset Group PLC (ISIN: MT0001770107) begonnen. Die Bewertung der führenden europäischen Investmentgesellschaft für Krypto-Assets und Blockchain-Unternehmen erfolgte mittels der Berechnung des Net Asset Value (NAV). Unter Berücksichtigung aller Beteiligungen ergibt sich zum 05. Juli 2021 eine GBC-Fair-NAV-Bewertung in Höhe von 1,04 Mrd. EUR. Daraus ergibt sich ein NAV je Cryptology-Aktie von 358,43 EUR. Daher empfiehlt GBC Research die Cryptology-Aktie zum Kauf und sieht ein Kurspotenzial von über 120 %.

News im Fokus

Vonovia SE: Job mit Zukunft: Rund 200 Auszubildende starten ihre Karriere bei Vonovia (News mit Zusatzmaterial)

30. Juli 2021, 12:28

Aktueller Webcast

Auto1 Group SE

Registrierung zum H1 2021 Trading Update der AUTO1 Group SE am 6. August um 15:30 Uhr MESZ

06. August 2021

Aktuelle Research-Studie

Vectron Systems AG

Original-Research: Vectron Systems AG (von GBC AG): Buy

30. Juli 2021